Besuch des Soester Stadtarchivs

Am Mittwoch, dem 7. Juni besuchte eine Gruppe von Soester Briefmarkenfreunden nebst Gästen das Soester Stadtarchiv und die wissenschaftliche Stadtbibliothek im „Haus zum Spiegel“ in der Jakobistraße 13. Dirk Elbert, langjähriger Mitarbeiter des Archivs, informierte uns lebendig und anhand vieler praktischer Beispiele über die vielfältigen archivarischen Aufgaben, die u.a. von der Sammlung wichtiger Dokumente und Urkunden der Soester Stadt- und der westfälischen Landesgeschichte bis hin zur Dokumentation der Gegenwart reichen.

Inmitten der alten Schätze ließ uns Dirk Elbert den ‚Hauch der Geschichte‘ spüren.

Beispielsweise stehen alle in Soest erschienenen Zeitungen zur Verfügung, auch Fotos vom alten Soest und Soestern können angeschaut werden. Die schriftlichen Nachlässe von Hubertus Schwartz, Hugo Kükelhaus, Hans Kaiser und anderen werden hier verwahrt, dazu kommen noch Kirchenbücher, Vereins- und Firmenarchive. Wer die Geschichte von Dörfern oder Familien erkunden möchte, findet hier entsprechendes Material.