Sonderpostamt bei KUNST IM BUNKER 2018

Im Zusammenhang mit SOESTArt findet zum dritten Mal eine gemeinschaftliche Ausstellung von 53 Künstlerinnen und Künstlern im Bunker am Lütgen Grandweg statt, die vom 15. Juli bis 26. August besucht werden kann. Ziel ist es, an diesem so geschichtsträchtigen Ort eine Ausstellung zu präsentieren, die in experimenteller Weise auf die besondere Atmosphäre und Geschichte des Bunkers eingeht.

Für diese Ausstellung hat Vereinsmitglied Dr. Benno Dalhoff – der auch zu den Ausstellenden zählt – eine individuelle Briefmarke, einen Schmuckbrief-umschlag und einen Sonderstempel entworfen. Die Gestaltung von Umschlag und Sonderstempel hat wieder einmal Martin Ellerkmann nach den Entwürfen von Benno Dalhoff übernommen und die Gestaltung der Briefmarke der Philatelist Wilfried Lerchstein aus Netphen.

Briefmarke individuell

Sonderstempel

Am 15. August richtet die Post im Bunker ein Sonderpostamt ein. Dort kann dann in der Zeit von 10.00 bis 17.00 Uhr bei Benno Dalhoff der Sonder-Briefumschlag und die Briefmarke individuell erworben und mit dem Sonderstempel bedruckt werden.

  Schmuckumschlag