21. Soester Gespräche – Nachbetrachtung

Die 21. Soester Gespräche sind Geschichte, und dank des Einsatzes vieler unserer Mitglieder und derer Familienangehöriger hat alles sehr gut geklappt, von der Vorbereitung über die Veranstaltung selbst. Dazu gehörten im Besonderen:

Programmplanung

Das inhaltliche Programm wurde in Abstimmung vom Geschäftsführer des BDPh, Reinhard Küchler, sowie der Vereinsvorsitzenden der SBF, Brigitte Mühlhaus entwickelt. Die Federführung lag beim Geschäftsführer, der auch die Referenten gewann. Unter der Überschrift „Zukunft der Philatelie“ stellten diese u.a. den Aufbau und die Pflege von Arbeitsgemeinschaften, Prinzipien von Corporate Design, Kooperationen von Auktionshäusern und ArGen sowie die Funktion von philatelistischen Fachzeitschriften vor.

21. Soester Gespräche – Nachbetrachtung weiterlesen

Eine Drucksache nach Japan mit Rätseln

(Paul-Jürgen Hueske und Tobias Weh)

Vor einiger Zeit ist mir ein Luftpostbeleg in die Hände gefallen, der mich neugierig machte. Es handelt sich um einen Umschlag aus Oberursel, der als Drucksache und per Luftpost nach “Akahi” in Japan geschickt wurde, mit verschiedenen Ungereimtheiten. Offensichtlich wurde der Umschlag mit zwei Briefmarken freigemacht, wobei nur noch eine 10- Pfg-Marke auf dem Beleg vorhanden ist!

Eine Drucksache nach Japan mit Rätseln weiterlesen